fotografie

 
 
 

HDR steht für High Dynamic Range. Keine Kamera leistet bezüglich des Kontrastumfangs mehr als das menschliche Auge, das auch unter ungünstigen Bedingungen Details in dunklen und hellen Bereichen erkennen kann. HDR-Technik erlaubt es, sich fotografisch diesem Ideal zu nähern. Die entstandenen Hochkontrastbilder können in der Nachbearbeitung (tone mapping) zusätzlich stark beeinflußt werden. Das gleiche Bild kann somit als realistisches Foto oder im 'Grafiklook' seine Verwendung finden.

tela mundi Webdesign

Jens Krampe
Hamburger Straße 262B
28205 Bremen

0421 - 41 37 36

emailSmall Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!